Ajax loader
Hürdenläufer Martin Lauer
Hürdenrekord durch den Deutschen Leichtathlet Martin Lauer in Wien. 1959.
Jeux olympiques de Rome
Jeux Olympiques à Rome
sur 1
Voir Sélections
Martin Lauer / Leichtathlet, Olympiasieger, D
Martin Lauer, geboren am 02.01.1937 in Köln, ist einer der erfolgreichsten deutschen Leichtathleten Ende der 1950er und Anfang der 1960er Jahre. Sein Fabelweltrekord über 110m Hürden in 13,2 Sekunden (1959) wird erst 1973 eingestellt. Zusammen mit Bernd Cullmann, Armin Hary und Walter Mahlendorf gewinnt er bei den Olympischen Spielen in Rom die Goldmedaille in der 4-mal-100-Meter-Staffel. Eine Blutvergiftung beendet 1960 seine Sportlerkarriere. Nach 1962 feiert er große Erfolge als Schlager- und Countrysänger.
Gestorben am 06.10.2019 mit 82 Jahren.